Als forschungsnahen Beratern ist uns klar: Wir können nicht alles wissen. 

Aber wir wissen, wie wir an Wissen ran kommen!

Seit über 30 Jahren bauen wir als GIM für unsere Kunden relevantes Wissen über Consumer und Customer auf, strukturieren es und bereiten es klar und schnell anwendbar auf. Wir verstehen Zielgruppen, Industrien und Methoden. 

Als GIM consult gehen wir nun den nächsten Schritt: Gemeinsam mit Ihnen verknüpfen wir in Ihrem Unternehmen existierendes Kundenwissen, geben Impulse, um Wissenslücken zu schließen und übersetzen gewonnene Insights in Strategien und Maßnahmen.

Wir verstehen uns als Wissensnavigierende mit dem Ziel, konsequent kundenzentrierte Unternehmungsentscheidungen aus Ihrem Kundenwissen abzuleiten.

Das Wissen ist häufig schon da. Nutzen Sie es!

In der heutigen agilen Ära wird gerne vergessen, dass die eigene Company über viel Kunden Know How verfügt – das jedoch häufig in den berüchtigten „Silos“ stecken bleibt.  

Nicht selten hat man hundert „Designsprints“ hinter sich, ohne am Ziel angekommen zu sein.

Daher besteht unsere Beratung insbesondere darin, vorhandenes Kundenwissen über Bereichs- und Abteilungsgrenzen hinweg zu sichten, zu strukturieren und zu verknüpfen. 

Erst dann können potenzielle Wissenslücken identifiziert und gefüllt werden.

Für uns heißt Wissen:
Wissen, was zu tun ist.

Wissen in Strategien und umsetzbare Maßnahmen zu überführen: Das ist das Hauptziel all unserer Beratungsarbeit.

Auch hier hilft unser Draht zur kreativen Forschung: nämlich dann, wenn Daten vor dem Hintergrund der Unternehmensziele interpretiert werden müssen.

Dabei verlassen wir uns nicht nur auf unser integratives Verständnis für aktuelle Forschungsergebnisse, sondern nutzen auch unser breit aufgestelltes Netzwerk an Forschern, Industrieexperten und Querdenkern!